Project Description

Moderne Splitlevelvilla mit ca. 540qm Wohn- und Nutzfläche in Ostberlin. Die besondere Frontfassade wurde vom Auftraggeber amüsiert als Brille bezeichnet. Das Haus besitzt neben der markanten Form als Außenqualität auch ein über 2 Etagen reichendes Atrium, in dem Kunst installiert ist. Eine Pfosten-Riegel-Fensterkonstruktion aus Eichenholz harmoniert mit dem Schiefer der Fassadenteile und den Eichenholzdielen im Interieurbereich. Eine Mittelachse führt über den Eingangsbereich, durch das Atrium zum Essplatz und von dort zu einem geschützten Terrassenbereich im Garten. Das Gebäude schwebt auf einem Sockel über dem Boden.

Baujahr: 2010

Bearbeiter:
ENTWURF: H. Heinze
PLANUNG: H. Mühle
BTNW: K. Hofmann